Seiten

Mittwoch, 5. März 2014

My first Kleid

 
Ich habe mir tatsächlich ein Kleid genäht! Frau Liebstes hat mir einen letzten Schubs gegeben (leider nicht persönlich, sondern durch ihr eBook zum BasicWickelKleid). Seht selbst:
 
 
 
 
 
 
 
Da ich mich noch nicht für Jersey erwärmen konnte, habe ich mich für einen dünnen Jeansstoff mit ElasthanAnteil entschieden. Ich habe es geschafft, das Kleid an mein Hohlkreuz anzupassen, indem ich mein BurdaGrundwerk zur Hand genommen habe und das obere Rückenteil im Bogen verkürzt habe. Ein Gefühl, als hätte ich das Rad neu erfunden ;-)) Bei der Rocklänge hatte ich schon einiges zugegeben. Bei meiner Größe oder eher Länge hatte ich allerdings nicht bedacht, dass die Taille sehr hoch sitzen wird. Optisch nicht tragisch, aber ich fühlte mich nicht sonderlich wohl damit. Kurzerhand habe ich das Taillenband einfach nochmal in der Originalgröße zugeschnitten und den Bund quasi verdoppelt. Und so sitzt es prima. Nochmal Freudentaumel. Das eigentliche Sahnehäubchen ist allerdings, dass ich das Rockteil gefüttert habe.
 
Fräulein Tochter hat ebenfalls ein WickelKleid bekommen, wie gewünscht in der FakeVariante:
 
 
 
 
 
 
 
Glücklich verlinkt zu MeMadeMittwoch und Meitlisache.
 

Kommentare:

  1. Liebes 3.werk, ;-0)

    Das ist toll und ich denke auch schon ein paar Tage über dieses Kleid nach. Naja mal schauen ob sich etwas zeit findet!!!

    Du hast es aber ganz wunderschön gemacht - mir gefällt auch das Tochterkleid so sehr!
    Glg a.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Dein Kleid gefällt mir total. Ich bewundere Deinen Mut zu all den Änderungen. Deine Tailenbandlösung macht aus dem Kleid etwas besonderes. Es gefällt mir besser als der ursprüngliche Schnitt.... Toll, dass Du jetzt sogar mit Deiner Tochter im "Partnerlook" gehen kannst. Ich finde den Stoff wunderschön - ist das auch ein Jeansstoff ?

    LG von der Ostsee( an der es heute unangenehm feucht kalt ist)

    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich setze mich ja nicht vorher hin und plane alle Änderungen... Wenn die Lage es erfordert, muss man eben dadurch ;-)
      Es sind beides JeansStoffe mit ElasthanAnteil. Meinen habe ich vom Königreich der Stoffe, den TochterStoff aus einem Laden vor Ort.

      Löschen
  3. Deine Kleider gefalle mir sehr. Das Wickelkleid muss ich mir unbedingt auch nähen .. Schnitt liegt schon hier, nur der Stoff fehlt noch ;-) Danke auch für den Tipp mit dem verlängerten Oberteil. Das muss ich mir merken, ich denke bei mir wird es auch eher zu kurz... LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Da scheint ja eine richtige Schneiderin an dir verlorengegangen zu sein! Also, nach Schnittchen nähe, ist ja die eine Sache, aber den Schnitt dann noch abzuändern... Dafür fehlen mir ein paar Logikwicklungen im Hirn.
    Egal: Sieht toll aus und steht euch beiden sehr gut, prima!
    LIebe Grüße :-))

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Kleid! Und man sieht nicht, dass es dein erstes ist! ;)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. ♥ WOW!!! MEHR DAVON!!! steht dir TOP ♥
    küssken !!!
    deine jessi ♥

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Kleider! Deine Kleine sieht echt goldig damit aus!
    Es ist schon erstaunlich welchen Unterschied es macht, wenn man erst einmal die richtigen Schnittmuster-Änderungen für seinen Körper gefunden hat. Ich verlängere z.B. alle Oberteile vorne um 2,5 cm und nehme hinten 1,5 cm weg. Ich konnte das erst gar nicht glauben. Aber seitdem passen die Sachen.
    Beste Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  8. Super schön! Steht dir ausgezeichnet! Ich kann leider keine Wickelkleider tragen...
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann probiere es doch mit der FakeVariante?

      Löschen
  9. Beide Kleider sehen toll aus! Ich bin auch gerade dabei, mich an meinem ersten Wickelkleid zu versuchen - sowas fehlt noch in meinem Kleiderschrank.
    Deine Haare sehen übrigens toll aus :O

    AntwortenLöschen
  10. DEin Wickel-Dingens steht Dir fanstastisch. Ganz toll
    LG;
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Die stehen euch super! Ein toller Stoff, wo haste den denn her? ;-) :-D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)