Seiten

Donnerstag, 20. März 2014

Warum heißt der Hotelverschluss "Hotelverschluss"?

Er heißt so, weil er sich bitte nur an HotelBettwäsche befinden sollte, nicht aber an selbiger in Privathaushalten! Hier kommt niemand und stopft artig jeden Morgen die Inletts wieder zurück in die Bettbezüge...
 

 
Die Lösung:
 
 
 
Und wo ich die Zange schon mal in der Hand hatte, habe ich gleich ein weiteres Problem beseitigt - mein ewig kaltes Hälschen, weil der Herr Designer sich den obersten Knopf gespart hatte...
 
 
 
 
 
So, gleich zwei Ärgernisse weniger, wenn das kein Anlass zum RUMSen ist ;-)
 
Eine Frage habe ich noch an euch:
 
Welches Mantra eignet sich wohl besser für den CreativaBesuch?
 
 
oder

 
:-))))))
 
 


Kommentare:

  1. Selbstverständlich das zweite, klar. Ist aber sehr sehr schwer, weil man neigt ja zum ersteren (obwohl das bei mir immer den "Kaufichliebergarnix"Reflex auslöst, komisch, ne?
    Wieso gehen ALLE auf die Creativa oder die h&h und nur ich wieder nicht? So ein Mist!
    Alles so weit weg, menno!
    Mpfmmnagut. Trotzdem schöne Grüße und viel Spaß.

    AntwortenLöschen
  2. HAch, manchmal sind die Lösungen so einfach. Druckknöpfchen am Hotelverschluß. Auf das muss man / frau erstmal kommen. DANKE! Mach mich gleich am Wochenende (da solls ja im Allgäu endlich scheneien ;-)) ans Knöpfe knipsen ...
    lg ulli

    AntwortenLöschen
  3. Es muss heißen: Kauf alles was DU schön findest UND nach Hause schleppen kannst!
    Tolle Idee mit den Kam Snaps.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. ♥ JIHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!
    ...TOP TOP TOP!!!
    mehr brauch ich dazu nicht zu tippeln ;)
    CHAKKAAAAAAAAA ♥
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Lösung mit den Kamsnaps,
    ich hab bisher immer Druckknöpfe angenäht.
    Deine Sprüche find ich kombiniert auch besser und werd sie mir
    beim Holländer stoffmarkt zu Herzen nehmen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    PS und wenn mein GFC wieder geht, werd ich mich als Leser eintragen.

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee! Danke! Ich kenne das Problem nämlich auch mit den Inlets.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  7. Super gemacht ;) Ja, Hotelverschluss... meine müssen demnächst auch dran glauben-

    LG Minnja

    AntwortenLöschen
  8. Wenn sich alle Probleme doch mit einfach mit Knopfdruck lösen lassen könnten ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Kam Snaps sollte jeder besitzten, Ikea spart da besonders gerne an Bettdecken ;-)
    Du warst auf der Creativa, ich hätte auch eine Freikarte bekommen können, musste aber leider arbeiten, sehr ärgerlich...
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)