Seiten

Montag, 26. Mai 2014

RuckZuckRuckSack

Ach, ich liebe die Taschenspieler-CD II einfach! Nicht wundern, einfach artig nach Anleitung nähen, "aha"-sagen und FREUEN!

Diese Woche im Angebot: Der RuckZuckRuckSack

Ich habe das Schnittmuster auf 120 % vergrößert und um eine kleine Innentasche ergänzt. 

Diesen hier habe ich meinem Patenkind zur Kommunion geschenkt.









Übrigens:

Die Klappentasche ist fertig, aber noch nicht fotografiert.

In der Tropfentaschen-Woche hatte ich sehr viel um die Ohren. Erschwerend kam hinzu, dass mich die Form Tropfentasche (noch) nicht so sehr begeistert. Ich will sie aber noch nähen, weil sich bislang bei fast allen Taschen an irgendeiner Stelle ein schöner Aha-Effekt oder ein Wow einstellte :-))

Ich gehe jetzt noch ein bißchen bei Emma schwelgen. Kommt doch mit!

Bis die Tage,

Kathrin

PS: Ich habe auch noch zwei Theas von Machwerk in der Pipeline... sooo schön



Freitag, 9. Mai 2014

Ffffffffffertig mit fffffffffffffffaltig!

Heute gibt es auch von mir die Kosmetiktasche mit den herrlichen Falten. 

Als Farbenmix die ersten Bilder der neuen Taschenspieler-CD II veröffentlicht hatte, war ich felsenfest davon ausgegangen, dass solch schöne Falten nur per Hand genäht werden können. Dem wollte ich mich verweigern - ich näh doch nix mit der Hand!

Zum Glück funktioniert die raffinierte Technik jedoch mit der Nähmaschine ;-)) und hat bei mir einen überraschenden Aha-Effekt ausgelöst.  

Ich habe mich für einen unifarbenen Outdoorstoff entschieden, damit kein Muster von den Falten ablenkt. Als Innenstoff habe ich den beschichteten "Staaars" von Farbenmix verwendet:





Die Falten finde ich wirklich faszinierend. Beim Vergleich mit den anderen Täschchen der SewAlongTeilnehmer ist mir aufgefallen, dass es Unterschiede im Faltenwurf gibt. Ich vermute, dass einige immer in die gleiche Richtung, andere hingegen mal nach oben und mal nach unten gefaltet haben. Was nun "richtig" ist, ist mir egal. Es kommt ja darauf an, welchen Effekt man erzielen will. Gleichmäßige Falten oder schön fluffige Falten. Zudem spielt auch die Stoffauswahl eine entscheidende Rolle.
 



Auf die Schnelle habe ich vorhin noch eine Clutch aus einem schönen grünmelierten Filz genäht. Ich liebe die Haptik dieses Materials *streichelstreichel*. Der Schnitt gefällt mir einfach gut und das Täschchen hat so viele Einsatzmöglichkeiten :-)






Mal sehen, wie viele Taschen inzwischen bei Emma verlinkt sind. Folgt mir doch einfach per klick!