Seiten

Donnerstag, 28. August 2014

SammelRUMS: Rosita, Lady Carolyn und WasserfallShirt

Ich finde es so nervig, wenn ich mit dem Bloggen nicht hinterher komme... Irgendein hässliches Virus hat mir dann aber vorhin eine Chance eröffnet: Ein krankes Schulkind zu Hause. Ich hab´s einfach zum Fotografieren gezwungen et voilá:

In textlicher Kürze, dafür mehr Bilder. Mein RUMS.

Rosita von Bienvenido Colorido ist zwar eigentlich für Kinder gedacht, aber wen stört´s?! Ich hab einfach die größte Größe genommen und finde meine Rosita richtig schön. Die Tochter hat auch eine Rosita bekommen, Fotos fehlen.






Dann habe ich noch eine Lady Carolyn nach dem eBook von Mialuna genäht. Trägt sich auch sehr angenehm. Die Ausschnittlösung sowie die Manschetten finde ich einfach "schön anders"! 






Zuguterletzt mein neuestes Teilchen - ein WasserfallShirt nach dem Schnittmuster der Erbsenprinzessin. Den Schnitt finde ich einfach toll. Der Wasserfall fällt sooo schööön! Das ist natürlich sehr abhängig von der Stoffwahl. Ich habe einen schwarzen ViskoseJersey mit metallischem GlitzerEffekt von Aktivstoffe verwendet. Dazu unten mehr. Auffällig an dem eBook ist, dass ich weder die Ärmel- noch die Gesamtlänge des Shirts hätte verlängern müssen. Das ist sonst immer Pflicht und nervt mich gehörig. 

... mit kontrastierendem Wasserfall




Dafür gab es das erste Mal ein LOB vom geschätzten Gatten.

 Der Jersey fällt unheimlich weich und trägt sich unglaublich gut! Er ist Teil des Überraschungspaketes von Aktivstoffe. Und so bin ich daran gekommen:

Prülla hat´s empfohlen: Das Überraschungspaket von Aktivstoffe, mindestens 25 Meter Jersey in allen Varianten. So saß ich am 18.08.2014 um 18.08 Uhr am iPad, habe im 20-SekundenTakt auf Aktualisieren gedrückt und gewartet.

Ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig, als ich das Paket im Warenkorb hatte. Hier seht Ihr meine fette Beute:


Der Hund war gratis. 



Nein, Quatsch, dieses nette Sortiment Kurzwaren war gratis ;-)



Die Überraschung ist Aktivstoffe echt gelungen. Alle Stoffe sind entweder Standard (weißer, schwarzer, türkiser BW-Jersey) oder haben etwas Besonderes an sich (lila PolyTierchen, gelbe TrikotTierchen, hellgrüner Piquét) und eben der glitzerige schwarze ViskoseJersey). Schön finde ich, dass ich nicht das Gefühl habe, "einfach doofe Reste" bekommen zu haben. Ich kann mit allem etwas anfangen und Stöffchen, die ich nicht kenne, wie z. B. eine Art elastischer Mesh, fordern mich geradezu heraus. Zudem lag eine Liste mit einer (groben) Beschreibung und Längenangabe dabei. Nun kann ich wie die wilde Wutz nähen ;-)

Ich wünsche uns allen viel Zeit zum Nähen!




Dienstag, 12. August 2014

Begrüßt mit mir Karlotta aus Moskau

Haha, Wortspiel ;-) Okay, ich bin ja schon still...

Heute ist CreaDienstag!

























Habt Ihr alles gesehen?! Den tollen MoskauStepper, diese schööönen Kellerfalten, die Verstärkung aus grünem Gurtband, schon wieder mein neues Label, das coole RetroSteckschloss mit der praktischen FesthalteSchlaufe und das sternige Innenleben? Prima - Ihr seid alle NähNerds ;-)

Schnitt: Karlotta 3 von Smilas World 

Donnerstag, 7. August 2014

Diese Arya behalte ich aber!

Hab ich  es nicht gesagt?! Arya ist meine neue TaschenLiebe! Allerdings hat sich meine Schwester in meine erste Arya verliebt und ich habe sie abgeben "müssen" - wo die Liebe hinfällt... Näh´ ich mir halt eine neue: 

Schön, schöner, meine :-)                                                         Und RUMS...












Mit meinem neuen Label aus Echtleder von der Firma Dortex... 




... und Henkeln nach der Anleitung von Frau Machwerk... 






... und einem hübsch organisierten Innenleben.   







Schnitt: Arya von Frau Machwerk, mittlere Größe, seeehr empfehlenswert.

Mittwoch, 6. August 2014

iPodSammelstelle

Angenommen man hat es gerne ordentlich. Also rein theoretisch. Oder, nein, ich spreche doch mal von MIR ;-) An dieser Stelle geht ein Gruß an meine LieblingsSchwester *knutsch*. Dann kann man, wenn man möchte, den eigenen iPod, den des Mannes, die Kopfhörer und die Ersatzkopfhörer in diesem farbenprächtigen MiniOrganizer unterbringen. Jedes Teil bekommt ein eigenes Fach und nix geht durcheinander. Oder man organisiert etwas anderes hinein, wie man halt will...












(mit allen Schikanen, gelingt, wenn man sich ganz artig an die Anleitung hält)


Dienstag, 5. August 2014

Man muss auch mal über den TellerRand hinausschauen

Dank der tollen Anleitung von Jenny (exclamation-point.de) ist mein TellerRock fertig. Er schwingt beim Drehen ganz wunderbar! Ein ganz neues Gefühl :-)

Ich kann Euch die Anleitung wirklich wärmstens empfehlen! 

Dies ist JENNYs Rock:

Jennys TellerRock mit SchäfchenTupfen
.

Jenny ist unglaublich detailverliebt. An der einen oder anderen Stelle bin ich vielleicht ein kleines bißchen abgewichen, bin ja (noch) kein RockExperte. Da Jenny aber oft begründet, warum sie etwas genau SO macht, habe ich mir dann überlegt, wie ich ihrer Absicht nachkommen kann.

Der TellerRock bekommt noch einen eigenen Post, aktuell hält er sich aber im Wasch- und BügelCenter auf. 

Schon mal festzuhalten bleibt aber: 
  • Ein "ganzer Teller" macht echt was her. 

  • Der FutterStoff "Venezia" ist eine hervorragende Empfehlung.
  • Crinoline ist ein feines Zeug.

  • Es werden weitere TellerRöcke folgen - definitiv Plural! Ein halber Teller ist als nächstes geplant. Wahrscheinlich als HerbstVariante?


Das ist doch mal was für den CreaDienstag.

Wir lesen uns :-)