Seiten

Montag, 1. Februar 2016

Ewa von machwerk

Was bin ich verliebt in meine neue Ewa von machwerk:


Sehen die Falten mit dem großen O-Ring nicht toll aus?!


In der großen Reißverschlusstasche vorne bringe ich Handy und Schlüssel unter.


Allein schon wegen des Innenlebens lohnt es sich, die Tasche zu nähen. Diese Detail-Liebe ist für mich "typisch machwerk": Zwei Innenfächer mit Volumenfalte und der Möglichkeit, in der Mitte Stifte unterzubringen. Als Clou ein mittiges Reißverschlussfach mit zwei gegenläufigen Zippern.


Das Fach fasst locker meinen großen Kalender.


Für den Taschenkörper habe ich einen herrlichen Wollfilz genommen, der Boden ist aus Kunstleder.



Statt einer Paspel habe ich einen halbierten Reißverschluss eingenäht. 




Ein innenliegender Magnetverschluss hält die Tasche geschlossen. 









Es war wieder ein Fest, für machwerk probezunähen :-)) Vielen lieben Dank für dein Vertrauen, Martina!

Viele schöne Ewas seht ihr auf dem Blog von machwerk. Das eBook erhaltet ihr ab sofort im machwerk-Shop.

Habt einen schönen Tag,

Kathrin :-) 


Verlinkt aufzumbei TT-TaschenundTäschchenBlog


Kommentare:

  1. Danke, dass du dir die Zeit genommen hast die Ewa zu nähen. Die würde ich genauso auch nehmen :)
    Und die Idee statt der Paspel einen halben Reißverschluss zu nehmen, die finde ich sowas von toll!

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Ewa. Auch die Idee mit dem Reißverschluss ist genial. Ich muss leider momentan auf das Nähen verzichten, aber ich habe noch die Frage wie die Ösen eingeschlagen werden.

    AntwortenLöschen
  3. Wie genial ist das denn? Die Idee mit der Reissverschlußpaspel muß ich mir merken. Sehrsehr schöne Tasche!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht toll aus und die Idee mit dem Reißverschluß ist echt spitze! Das Modell gefällt mir auch :-) Sehr chic! Ich hab mir endlich einen Ruffler für Rüschen gekauft und hoffe daß ich dann endlich mal die Rüschentasche von Frau Machwerk nähe!
    GllG Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Variante der Tasche. Toller Stoff.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Was bin ich verliebt in diese Tasche!!! Der halbierte Reißverschluss als "Paspelersatz" ist der Knaller! Die Innenaufteilung hat mir auch sofort zugesagt, als ich die erste Tasche nach diesem Schnitt gesehen habe!
    Deine Version ist zum Niederknien! Du hast es halt einfach drauf!!!

    Mit einer Verneigung grüße ich Dich!!!
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist ganz toll geworden.
    Der Stoff ist total schön.

    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)